Adrian Heim

Liste 7, Bündnis für Karlsfeld

 

 

 

 

 

 

Platz 2:
Adrian Heim
Dipl.-Ing. Elektrotechnik, Softwarebetreuer
Falkenstraße 26
85757 Karlsfeld
Tel.: 08131/98482
adrian.heim@buendnis-fuer-karlsfeld.de
Persönliche Angaben:
Geboren: 1964
verheiratet
2 Kinder
Hobbys:
Singen im Gospelchor „Kornelius Voices“, Skifahren, Wandern, Lesen, Politik

Hauptanliegen für Karlsfeld:

  • Vernünftiges Wachstum mit Augenmaß, damit Neubürger ins Gemeindeleben integriert werden können, ohne die sozialen Strukturen und die gemeindliche Infrastruktur zu überfordern.
  • Ausbau des öffentlichen Personennahverkehrs, insbesondere eine bessere Vernetzung mit Dachau (Ost) und die Anbindung von Karlsfeld West. Vorrang für Busse an Ampeln – fahren start warten!
  • Vorrang für Radverkehr und Verbesserung der Infrastruktur für Fahrräder.
  • Erhaltung der (regionalen) Grünzüge
  • Lokale Maßnahmen ergreifen, um unseren Beitrag zum Stopp der Klimakatastrophe zu leisten.
  • Mehr naturnahe Flächen schaffen, damit Insekten und Bienen wieder mehr Lebensraum finden.

Karlsfelds Bürger müssen in die Entscheidungen des Gemeinderats konstruktiv eingebunden werden, damit Karlsfeld eine lebendige Gemeinde bleibt. Wenn sich die Bürger nicht mehr dafür interessieren, wer im Gemeinderat sitzt und welche Entscheidungen getroffen werden, wird Karlsfeld eine austauschbare Schlafstadt werden. Damit dies gelingt, müssen Entscheidungsfindungen im Gemeinderat transparent werden. Und Bürgerbeteiligung muss so gestaltet werden, dass die Bürger echte Mitsprachemöglichkeiten bekommen.
Wir haben in den letzten 18 Jahren bereits viel erreicht. Helfen Sie uns, diese Erfolgsgeschichte fortzusetzen. Wir treten als einzige lokale Wählervereinigung gegen 5 bundesweit tätige Parteien an. Wir aber sind einzig und allein Karlsfelder Interessen verpflichtet. Mit einer starken Fraktion des Bündnisses für Karlsfeld werden wir uns auch in den nächsten 6 Jahren ausschließlich für Karlsfelder Belange einsetzen. Bitte geben Sie uns dafür am 15. März (oder bereits vorher bei der Briefwahl) Ihre Stimme.