Die Sicherheit von Fußgängern und Radfahrern ist eines der Themen, das wir seit langem konsequent und hartnäckig verfolgen. Aktuell gibt es dazu mal wieder ein akutes Problem an der neu sanierten Krenmoosstraße an der Kreuzung mit der Rathausstraße (Höhe ehemalige Post). Der Straßenplaner hat direkt vor den Fußgängerweg einen großen Baum geplanzt, der das Hinweisschild und die Fußgänger auf dem Gehweg komplett verdeckt:

Wir haben den Bürgermeister am 24.Mai schriftlich aufgefordert, hier aktiv zu werden. Wir schlagen vor, den Baum zu entfernen und stattdessen eine niedrige insektenfreundliche Staudenbepflanzung anzulegen.

Adrian Heim
Bündnis für Karlsfeld